Montag, 16. Februar 2015

Eigene Motive sticken – Feuerwehrauto auf Spielzeugtasche

Seit langem wollte ich es schon mal ausprobieren, nämlich ein eigenes Motiv mit meiner Stickmaschine Pfaff creative 4.0 sticken! Letzte Woche war es endlich soweit: ich habe meine neue Sticksoftware von Pfaff TruEmbroidery installiert und ausprobiert! Und, was ist es geworden? Ganz klar, als Jungsmama musste etwas Technisches her – und es ist eine futuristische Feuerwehr geworden. Das Ganze habe ich als coole und praktische Spielzeugtasche vernäht.
Eigenes Motiv gestickt mit Pfaff Stick Software TruEmbroidery
Aber nun mal von vorn! Angefangen hat es natürlich mit einer Zeichnung, die ich von einer Feuerwehr angefertigt habe. Etwas Beliebtes, aber dennoch Neues sollte es sein. Da war die Idee eines Feuerwehrautos aus der Zukunft geboren.

Zeichnung 'Futuristische Feuerwehr', Design Art van Mil
Mit meiner neuen TruEmbroidery Software habe ich mein Bild in eine Stickdatei 'vp3' umgewandelt. Das Bild wird dazu einfach in das 'TruE Create' geladen und erscheint dann auf dem Bildschirm so, wie das Stickbild hinterher aussehen wird. Die Größe kann man selbstverständlich auch verändern. Die Fadenführung wird ganz realistisch abgebildet – toll! Kleine Unebenheiten gleicht man dann mit 'TruE Modify' aus, alles in dem Software Paket vorhanden. Kleiner Tipp: Je sauberer die Zeichnung und je dicker die Linien, desto besser das Stickbild. Da muss ich mich auch erst noch richtig rantasten.

Realistisch dargestelltes Stickbild im Bearbeitungsmodus TruE Create
Ist das Bild fertig, wird es auf die Maschine geladen –entweder per USB Stick oder per Express Send mit Kabel vom Computer zur Näh- und Stickmaschine.
Die Stickmaschine zeigt dann die Stichanzahl und Dauer des Stickprozesses an. Dann nur noch einen schönen relativ festen Stoff stramm in den Stickrahmen spannen und es kann fast losgehen! Kleiner Tipp vorab: genug Unterspulen bereit halten. Für mein Motiv habe ich vier Unterspulen benötigt.
Vorab für aufgespultes Garn sorgen!

Gleich stickt die Maschine meine Feuerwehr!
Die Pfaff Creative stickt die Farben nach einander weg
Ist eine Farbe fertig gestickt, wird von der Maschine angezeigt, welche Farbe als nächstes an der Reihe ist.
Garnfarbe wechseln!
Es ist faszinierend, der Stickmaschine bei der Arbeit zuzusehen. In einem Wahnsinnstempo entsteht ein Bild auf dem Stoff, das eine wunderbare 3D-Struktur aufweist. Fühlt sich toll an, wenn man darüber streicht!
Fast geschafft!
Tatada! Nach einer guten Stunde war das Stickbild fertig.
Fertiges Stickbild
 Und nach ein bisschen Nähen war dann ja die Spielzeugtasche für meine Jungs fertig :-) Und nun gibt es noch ein paar Bilder von meinem fertigen Werk! Habt Ihr auch schon mal ein eigenes Motiv gestickt?
Fertige Spielzeugtasche mit meinem eigenen gestickten Motiv
Eine Augeweide: Stickbild von nahem

Spielzeugtasche von oben mit eingenähtem Reißverschluss

Mächtig was los: In die Tasche passt ordentlich viel Spielzeug rein

Spielzeugtasche von hinten
Selbst der Bagger kann meiner neuen Spielzeugtasche nicht widerstehen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Follow