Mittwoch, 20. September 2017

Gewinne das neue Textildesign- und Nähbuch 'Stoff und Farbe'

BÜCHERVERLOSUNG
Hurra! Heute ist es soweit! Ich verlose drei von meinen Büchern 'Stoff und Farbe'!

Hast Du Lust, dabei zu sein und ein signiertes Exemplar und nach Wunsch auch mit Widmung zu gewinnen?
Dann teile diesen Beitrag einfach auf Deiner Facebookseite oder erwähne in irgendeiner Form die Verlosung auf Deinem Blog oder berichte auf Deinem Instagramaccount darüber ES WÄRE SCHÖN, WENN DU DEN Link zum Blog oder Facebook oder den Namen Deines Instagramaccounts dazu als Kommentar unter diesem Post EINTRAGEN WÜRDEST, es ist keine Bedingung, für mich aber einfacher den Überblick zu behalten, insbesondere, wenn Du auf Deinem Blog verlinkt hast, Danke. Aus allen Teilnehmern werden drei Gewinner ausgelost.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 1. Oktober 23.59 Uhr. 
Viel Glück und Danke fürs Teilen :-)

Teilen bei Facebook
Teilen bei Instagram

So und damit Ihr auch noch mal genauer sehen könnt, was es im Buch alles Schönes zu lesen und zu entdecken gibt, hier eine kleine Zusammenfassung:

In dem Buch erhältst Du 6 verschiedene Anleitungen zum Gestalten von Stoffen
Du lernst unter anderem wie Du Stoffe musterstark färbst, wie Du sie marmorieren kannst und wie Du Stempel selbst schnitzen und damit Stoffe bedrucken kannst.
Und das Tolle ist, Du erhältst in dem Buch zusätzlich 6 ganz unterschiedliche Nähanleitungen. So kannst Du Deine selbst gestalteten Stoffe gleich zu einer praktischen Tasche vernähen!

– Nähanleitung Clutch
– Nähanleitung Businessbag
– Nähanleitung Kosmetiktasche
– Nähanleitung Minitäschchen 
– Nähanleitung Turnbeutel-Rucksack
– Nähanleitung Shopper

Inklusive Schnittmusterbogen!










Mittwoch, 6. September 2017

Dieser wunderbare Moment, wenn Du Dein Buch das erste Mal in den Händen hältst …

Liebe Freunde des kreativen Schaffens :-)


Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich, den ich gern mit Euch teilen möchte, denn heute ist mein Buch endlich geliefert worden. Es ist ein bisschen so wie bei einer Schwangerschaft. Man hat die Eingebung, dass man gern etwas Neues schaffen möchte, entweder einen kleinen Menschen, was ich ja auch schon zwei Mal gemacht habe ;-) oder ein Buch, in dem das steht, was einem wichtig ist und Freude macht. Aber man muss warten, bis es fertig hergestellt ist.

Die Idee zu meinem Buch hatte ich letztes Jahr im Herbst. Ok, eigentlich schon mein ganzes Leben lang, aber die konkrete Umsetzung entstand letztes Jahr.
Ich hatte das ganze Jahr über verschiedenste Stoffgestaltungstechniken getestet. Für mich eine ganz wunderbare Methode, um sein Nähprojekt noch individueller und persönlicher zu gestalten. Da ich ja am liebsten Taschen entwerfe, vernähte ich meine selbst entworfenen Stoffe zu Handtaschen, Kosmetiktaschen und auch zu einer Reisetasche, die ich Euch bald zeigen werde. Ich machte es genau so wie die großen Taschendesigner. Vom Stoff bis zur fertigen Taschenobjekt entstand alles aus meiner Werkstatt. Als meine Freundinnen und Bekannten sich immer ganz begeistert und erstaunt zeigten, dass man so etwas selbst herstellen kann, war für mich klar, dass ich gern allen, die Freude am Selbermachen haben, die Techniken und Anleitungen beibringen wollte.
So wandte ich mich an den OZ Verlag, für den ich bereits Nähanleitungen für babymaschenmode und Sabrina Nähen schreibe und die leiteten mich weiter an ihren Buch-Verlag, den Christophorus Verlag. Beide Verlage sind ganz groß im Handarbeitsbücher- und Näh- und Strickzeitschriften-Segment tätig. Mit viel Know-how, einer tollen Redakteurin und einer super Lektorin entstand mein Buch innerhalb eines halben Jahres. Puh, das war ganz schön flott. Ich habe also fast nonstop gestempelt, gedruckt, marmoriert, gemalt, zugeschnitten, genäht, gezeichnet und natürlich geschrieben. Und dann hieß es ganz viel Warten, bis das Buch fertig gesetzt und gedruckt war. Und heute kam endlich das Paket geliefert mit den von mir heiß ersehnten ersten Exemplaren. Es war ein sehr aufregender Moment, das Paket zu öffnen und das Buch das erste Mal in den Händen zu halten :-)
Ich bin so glücklich über das Ergebnis! Ich hoffe, dass es Euch auch gefällt. In den nächsten Tagen gibt es noch ein paar mehr Infos und vor allem auch eine Buchverlosung!

Hier ist es erhältlich (zum Teil noch mit altem Cover)
Thalia.de
Bücher.de
lesen.de
Weltbild.de
Amazon.de
Hugendubel.de

und bei vielen anderen …



Weitere Details zum Buch erfährst Du HIER

Sonntag, 3. September 2017

5 superschöne 'Louanne' Taschen – genäht von meinem Probenähteam – ich bin begeistert!

Ich bin ganz aufgeregt, Euch heute die Ergebnisse meines 'Probenähteams' vorzustellen!  Vor einigen Wochen hatte ich den Aufruf gestartet und Probenäherinnen für meine Tasche Louanne gesucht – und ganz liebe und begabte Frauen dafür gefunden. Ich bin so dankbar und glücklich darüber!
Alle haben mir berichtet, dass sie ca. 2 Stunden zum Nähen der Tasche gebraucht haben und dass es ihnen viel Spaß gemacht hat. Als solches war die Tasche auch gedacht: Als ein schnell zu realisierendes Nähprojekt mit schickem Ergbenis, entweder für sich selbst oder als nettes Geschenk.



In der Reihenfolge, in der die Ergebnisse bei mir eingegangen sind, möchte ich sie Euch nun vorstellen. Es soll dabei nämlich keinerlei Wertung aufkommen, da jede Version ihren eigenen Charme und ihre individuelle Schönheit aufzeigt. Ich bin auch sehr glücklich darüber, dass die Versionen so unterschiedlich ausgefallen sind, so kann jeder sehr gut sehen, wie das Schnittmuster mit verschiedenen Stoffen und Stoffarten wirken kann. 

Als erstes landete der Shopper von Frau Banane auf meinem Bildschirm! Ich war gleich total hin und weg von diesem tollen von ihr selbst gefertigten Stoffdruck, den sie für das Vernähen der Tasche angefertigt hat, denn wie Ihr vielleicht wisst, bin ich selbst eine große Freundin von selbstgemachten Stoffen. Hier könnt Ihr mehr zu meinem Stoffgestaltungsbuch nachlesen.

Die Vor- und Rückseite der Tasche hat Kirsten mit unterschiedlich bedruckten Stoffen ausgestattet. Ein echter Hingucker! Wow! Muchas gracias für diese tolle Version, liebe Kirsten!

Zwei coole Frauen: "Frau Banane" und Frida Kalho.

Hier die Rückseite mit spanischen Schriftzügen.
Moderner Mix aus selbstgeducktem Stoff und schwarzem Kunstleder

Als zweites erreichte mich die wunderschöne Version von Maika alias Maikaefer16.
Einen superschicken dunkelblauen, geometrisch gemusterten Stoff in Kombination mit blauem Kunstleder hat sie verwendet. Den dünneren Stoff hat Maika mit Einlage verstärkt. Dazu hat sie eine Reißverschluss-Außentasche ergänzt, was die Tasche dadurch noch praktischer macht. Alles in allem eine sehr elegante Version! Merci, liebe Maika!

Elegante Begleiterin: Maika's neue Louanne


"Maikaefer16" hat noch eine Außentasche mit Reißverschluss hinzugefügt – Topp-Idee!

Dann erhielt ich Post von Delia von Naehmusik! Super schick und gleichzeitig die perfekte Einstimmung auf den Herbst! Eine Louanne zum Wenden und die Seitenteile wurden mit SnapPap verarbeitet. Ich finde, dass dies eine klasse Idee ist, da es der Tasche mehr Stabilität verleiht! Super edel geworden, herzlichen Dank, liebe Delia!
Louanne im Herbstlook und schickem Geometriemuster

Für das Innere, beziehungsweise gewendet, nun für Außen hat Delia braunes Kunstleder mit einer tollen Struktur vernäht. Sie schreibt, dass sich die geräumige Tasche prima für den Wochenmarkteinkauf eignet.

Ein mal wenden bitte und schon hat die Louanne einen ganz neuen Look, das ist Musik in meinen Augen :-) von Naehmusik

Die weiteren Versionen der Louanne-Tasche, die ich Euch in diesem Post vorstellen möchte, sind beide bestickt.

Sandy von Handmade by Roschi hat eine ganz entzückende Louanne genäht und zwar mit einer selbst gestickten Eule! Und wenn ich das richtig gesehen habe, dann hat sie die Eule per Hand gestickt – Wahnsinn, wie viel Arbeit! Ich in verliebt in die kleine Eule und das süße Täschchen, vielen Dank, liebe Sandy :-)
An den Seiten hat sie ein schicken schwarz-weiß gemusterten Stoff verwendet, den ich mir als schlichte Louanne auch super gut komplett vernäht vorstellen könnte.
Zuckersüße Begleiterin: eine kleine Eule auf der Louanne
Ganz toll finde ich, dass Sandy auch ein Foto gemacht hat, was alles in die Louanne reinpasst. Schaut mal!
Sandy von Handmade by Sandy on tour mit dem praktischen Shopper

Am stärksten abgewandelt hat Ellen von Ellen's Schneiderstube die Louanne. Was ich sogar richtig gut finde! Ich finde, dass man ein Schnittmuster auch gern nur für den Grundschnitt oder als Inspiration verwenden darf.
Ellen hat ebenfalls eine Wahnsinnsstickerei für die Louanne gearbeitet. Dazu hat sie wie Maika eine zusätzliche Tasche eingearbeitet, aber im Inneren und die Träger mit Karabiner angenäht. Ich bin begeistert, liebe Ellen!

Ein echter Hingucker mit der Stickerei!
Super sauber gearbeitet von Ellen's Schneiderstube und mit zusätzlichen Möglichkeiten, die man bei der Tasche ergänzen kann

Ich hoffe, Ihr besucht alle mal die Seiten meiner lieben Probennäherinnen, die auch alle tolle Blogs haben und hinterlasst den einen und anderen Kommentar :-)

Hier findest Du das Louanne-Schnittmuster bei makerist:


Wer auch mal Lust hat, bei solch einer Probenähaktion dabei zu sein, der abonniert einfach in dieser Seitenleiste den Blog, dann verpasst Ihr kein neues Nähprojekt, denn das nächste kommt schon bald!
Liebe Grüße
Vanessa

Donnerstag, 10. August 2017

5 Tipps, um Stoffe individuell zu gestalten – mein Gastbeitrag bei Kreativlabor Berlin

Wolltet Ihr schon immer Mal Euren eigenen Stoff herstellen? Für Euer ganz persönliches Nähprojekt? Vielleicht mit Eurem Namen fürs Kosmetiktäschchen, mit Fotos von Eurem Kind oder selbst designten Mustern? Dann hüpft mal rüber zu der lieben Julia von Kreativlabor Berlin, dort könnt Ihr heute in meinem Gastbeitrag alles über das Thema Stoffdruck nachlesen. Und auch sonst gibt es bei Julia viel Spannendes rund um das Thema Nähen zu finden inklusive vieler toller Schnittmuster !! 
Hier geht es zum Gastbeitrag …




Donnerstag, 3. August 2017

eBook Handtasche 'Louanne' – bewirb Dich ! Zehn Taschenliebhaberinnnen und Näherinnen mit Blog gesucht!

Liebe Taschenfans!

Heute gibt es gleich zwei Neuigkeiten: zum einen mein neues eBook, zum anderen suche ich vielleicht ja genau Dich! Mehr dazu erfährst Du am Ende des Posts.

Ich hatte sie Euch ja schon vorgestellt – meine neue Handtasche beziehungsweise Shopper. Es ist ein schnell zu nähendes offenes Modell, welches sich prima für den Sportkurs, Strand, die Bücherei oder zum Shopping eignet. Jetzt ist das schicke Modell auch als Schnittmuster für Euch zum Nachnähen erhältlich


Ebook Handtasche 'Louanne' erhältlich bei makerist

Das erste Modell hatte ich aus den schicken Feder- und Goldkunstleder-Stoffen von Stoffolino genäht.


Drei weitere Varianten zeige ich Euch heute. Nr. 1 in einer schlichten, eleganten gold-rosé Kombination.


Nr. 2 ist genäht aus handmarmoriertem Korkstoff und rosa Kunstleder. Wenn Ihr wissen wollt, wir Ihr solche spannenden Musterungen selbst auf Stoff färbt, könnt Ihr jetzt in meinem neuen Textildesignbuch STOFF UND FARBE alles Schritt-für-Schritt lernen. 


Nr. 3 ist eine Versuchung in lila ;-)


Nun suche ich Dich!
Hast Du einen Blog und Lust mein neues Schnittmuster auszuprobieren und auf Deinem Blog vorzustellen? Dann melde Dich bei mir – am besten per Email unter art-van-mil {at} gmx.de ! 
Unter allen Anfragen werde ich zehn Bewerber auswählen. Du erhältst dann kostenfrei das Schnittmuster und nähst die Tasche nach Deinen Lieblingsstoffkombinationen. Ich bin total gespannt auf Deine einzigartige 'Louanne' und freue mich auf Deine Nachricht! Liebste Grüße, Vanessa 


Dienstag, 1. August 2017

Ich habe ein Buch geschrieben! STOFF UND FARBE heißt es.

Liebe Kreativfreunde!
Ich habe ein Buch geschrieben und ich freue mich sehr darüber! Heute möchte ich es Euch vorstellen. Es vereint meine beiden absoluten Lieblingskreativthemen: 
das Stoffe-Gestalten und das Taschen-Nähen! 

Wie Ihr vielleicht wisst, ist eine meiner favorisierten Stoffgestaltungsmethoden das MARMORIEREN! (Hier habe ich auch schon mal darüber geschrieben). In meinem  Handarbeitsbuch erkläre ich Euch Schritt für Schritt, wie Ihr selbst zu Hause – ganz einfach und ohne Vorkenntnisse – Stoffe marmorieren könnt (siehe Foto). 


Des Weiteren lernt Ihr in dem Buch, wie Ihr mit der jahrtausendealten Stofffärbetechnik Shibori Baumwollstoffe zu edlen Unikaten gestaltet. Und wie auf dem unteren Foto bereits zu sehen ist, gibt es in meinem Buch zusätzlich zu den sechs verschiedenen Färbe- und Bemusterungstechniken auch sechs tolle Anleitungen inklusive Schnittmuster zum Nähen ganz verschiedener Taschen. Vom Mini-Täschchen bis zur Businesstasche ist alles dabei! So könnt Ihr Eure selbst gestalteten Kunstwerke sofort zu einer schicken Tasche vernähen!

Kleine Preview: Hier könnt Ihr schon mal einen Blick darauf werfen, wie das Marmorieren funktioniert. Und eines kann ich Euch vorab schon mal verraten: Es macht einen Riesenspaß und die Ergebnisse können sich echt sehen lassen! :-)


–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Wenn Ihr Lust habt, das Buch (vor-) zu bestellen, hier ein paar Eckdaten und mehr Detailinfos dazu:

  • Gebundene Ausgabe: 80 Seiten
  • Verlag: Christophorus Verlag; Auflage: 1 (1. September 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3-8388-3655-3 

Hier (Amazon) oder hier (Lehmanns) könnt Ihr es zum Beispiel bestellen.

Das schreibt der Christophorus Verlag über das Buch:

Individualität gestaltet sich hier ganz groß!
Und dies im wahrsten Sinne des Wortes gleich zweifach.
Mit diesem Buch können Sie Ihren ganz eigenen Stil bei Farbe, Form und Material kreieren.
Färben, bemalen, marmorieren oder bestempeln Sie Materialien wie Stoff, Kunstleder, Kork oder das beliebte und vegane SnapPap und nähen Sie sich danach mit Hilfe der beigefügten Modellschnitte Ihre ganz eigene Tasche.
Ob Kosmetiktasche, Shopper oder Businessbag - jede Tasche glänzt auf ihre ganz eigene, von Ihnen geschaffene Weise.
Autorin Vanessa Schmitt erklärt Schritt für Schritt und detailliert die verschiedenen Gestaltungstechniken, mit denen die faszinierenden Muster und Farbenspiele entstehen.
Entdecken Sie die Vielfalt der Materialien und Techniken und zaubern Sie sich Ihren Lieblings-Taschenbegleiter.


–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Anmerkung: Wundert Euch nicht, es gibt einige Online-Buchhandlungen, in denen das Buch noch mit einem anderen Titelbild gelistet ist, es ist aber das gleiche Buch!

Mittwoch, 12. Juli 2017

Eine neue Tasche aus den Stoffen von Stoffolino und weitere Stoff- und Woll-Highlights

{Werbung}

Liebe Nähfreunde!
Heute möchte ich Euch ins Stoffeparadies von Stoffolino mitnehmen. Ganz gleich, ob Ihr den Onlineshop schon kennt, hier zeige ich Euch heute einfach mal, welches meine Lieblingsstoffe und Wollen sind. Dazu gibt es ein paar Neuheiten aus dem Shop und eine Tasche, die ich aus den wunderbaren Taschenstoffen von Stoffolino genäht habe. Das Schnittmuster für diese Tasche wird übrigens bald für Euch erhältlich sein.
Psst… nicht nur die schönen Handtaschenstoffe gibt es bei Stoffolino, auch wunderbaren Tüll :-)


Für mich ein absolutes Must-have 2017 sind Stoffe in edlen Pastelltönen, wie diese herrlich fließenden Seidenstretchs in rosé und taupe.




Wo kommt man diesen Sommer nicht herum? Ganz klar, Musselin, ein Alleskönner für sommerliche Kleidung, mir gefällt die Farbauswahl besonders gut, die bei Stoffolino erhältlich ist. Sie ist frisch, elegant und gut kombinierbar. Mal schauen, ob ich mich dieses Jahr auch mal an ein Sommerkleid aus diesen schönen Stoffen wage :-) Die Ferien gehen ja bald los. 


Da es diesen Sommer leider immer nicht nur sonnig ist – hier in Hamburg regnet es seit Tagen immer mal wieder – empfehle ich unbedingt Softshell! Total praktisch bei Regen und durch die reflektierenden Sterne auch noch ein zusätzlicher Pluspunkt für Kinderregenmäntel. So ein kleines, süßes blaues Sternen-Regenmäntelchen könnte ich mir auch gut für meinen Jüngsten vorstellen :-)


Und was braucht frau und Stoffliebhaberin dieses Jahr noch unbedingt? Klar! Print! Total entzückend finde ich die Fische auf Baumwolljacquard und die lustigen Dackel :-)


Und was gibt es Neues bei Stoffolino?  
♪ ♫ ♬ Ich seh' den Sternenhimmel, Sternenhimmel, oho  ♪ ♫ ♬
Den luftig-leichten Ajour-Stoff, der ideal für das Nähen sommerlicher Shirts und Tops ist, gibt es übrigens auch mit niedlichen Schwalben !!


























So, und nun kommen wir zu einem meiner Lieblingsthemen: den Taschenstoffen! Auch neu im Shop und super edel zugleich sind die silber-grauen Deko-Jacquardstoffe.


Solch gemusterte, feste Stoff kombiniere ich beim Nähen von Taschen immer gern mit einem Kunstleder. Und als ich bei Stoffolino die Kunstleder entdeckt habe, bin ich wirklich fast ausgeflippt vor Glück, weil sie nicht diese sperrigen harten Kunstleder führen, wie viele andere, sondern butterweiche Kunstleder in fantastischen, gedeckten Farben. Super edel und toll zu vernähen!!!
























Für mein Taschen-Nähprojekt habe ich mir dieses ausgesucht: 

Gold-bronze schimmerndes Kunstleder, butterweich und geschmeidig, ein Träumchen zum Vernähen von Taschen!!

Passend dazu habe ich mir diese beschichtete Baumwolle mit Feder-Print ausgewählt. Als meine Schwägerin die Tasche, die ich daraus genäht habe, gesehen hat, hätte ich sie fast nicht wieder bekommen, so toll fand sie die Stoffkombi ;-) Da muss ich ihr wohl auch noch ein Modell nähen :-)

Beschichtete Baumwolle, sehr angenehm in der Haptik!

Trommelwirbel… tada! Hier kommt mein neues Schmuckstück !











Und ein weiteres Highlight der Tasche: Sie lässt sich wenden! Im Inneren habe ich die Stoffkombination einfach umgedreht: voilà!





Und last, but not least ein Wolltipp von mir – super für den nächsten Strandbesuch: XXL-Wolle, die sorgt für schnelle Ergebnisse mit Hingucker-Effekt und dazu die passenden Rundstricknadeln. Echt topp!


Vielen Dank ans liebe Stoffolino-Team! PS. Übrigens, die Stoffe sind super nett verpackt mit kleinen Überraschungen :-) Schaut mal …
 

UPDATE: Hier gehts zum Schnittmuster für diese Tasche
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Follow